Empfehlung für eine LoRa Outdoor Antenne

Bei meinen Experimenten rund um das Thema LoRa haben wir natürlich mehrere Antennen probiert: die mitgelieferten Antennen sind total in Ordnung, auch die Magnetfußantennen für’s Auto haben sich bewährt, aber die größte Begeisterung habe ich für eine Außenantenne von WiMo entwickelt:

Die WiMo 18006.02 Groundplane für 800-1000 MHz um € 25,- hat es mir angetan.

Sämtliche Pakete kommen damit bis zum ca. 1km entfernten Gateway. Vorher waren es nur ca. 30%. Die Verbesserung ist damit ideal! Nach Herstellerangaben hat die Antenne 0 dBD (dBi?) Gewinn.

Ich habe sie über ein 1m Low Loss H-155 Kabel an eine Fensterdurchführung für GSM gehängt. Das 1m-Kabel hat SMA (für die Fensterdurchführung) und N-Stecker für die Antenne direkt drauf.

Am Foto ist sie mit einer Doppelkreuzschelle befestigt, so wie die Montage am Mast vorgesehen ist.

Stückliste zum Nachbestellen:

Nachtrag Juli 2017: wir haben mit dem Aufbau einer Community bei The Things Network in Wien begonnen. Das Ziel ist die Schaffung eines freien und offenen Netzes für IoT. Nachdem ich mehrfach auf meinen Blog hin angeschrieben wurde, es den Personen aber nicht bewusst war, dass sich hier was tut, möchte ich auf folgende Links verweisen: folgt uns auf Twitter (@TTN_Vienna), für Updates und Infos zu den nächsten Treffen oder besucht die Wiener Community Seite!

4 Gedanken zu „Empfehlung für eine LoRa Outdoor Antenne“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beantworte folgende Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.